Tanklastzug-Unfall: 75.000 Euro Schaden

Bei dem Unfall eines Tanklastzuges auf der Ostseeautobahn 20 nahe Tessin, ist am Montag ein Schaden von 75.000 Euro entstanden. Polizeiangaben zufolge war ein Reifen geplatzt, woraufhin der Lkw auf die Gegenfahrbahn geriet und umkippte. Der 45-jhrige Fahrer erlitt dabei leichte Verletzungen. Die rund 4.000 Liter Diesel die aus dem beschdigten Tank flossen, liefen in ein Auffangbecken.

Gelesen auf ln-online.de