Kategorie-Archiv: Freizeit und Events

!! Weekend Warriorz !!

WEEKEND WARRIORZ

Urban Hip Hop und Elektro/Techno/Minimal

 

Zwei Partys, Ein Laden…

 

Am 5. Februar 2010 startet Rostocks neue Partyreihe im LT-Club.

Wir freuen uns euch insgesamt 11 Dj’s präsentieren zu können.

 

Auf dem unteren Floor erwartet euch elektronischer Sound von erstklassigen Dj’s unterstützt von einer satten Anlage! Als Hauptact spielt hier André Kronert, welcher in diesem Jahr mit Night Drive Music den „QWARTZ Electronic Music Award“ in Paris und den „Computer Space Award“ in Sofia gewann.

 

Oben befindet sich der realste Hip Hop Floor der Stadt. Unter anderem bekommt ihr Besuch aus Berlin. Dj OGB, der nicht nur für seine Radioshows auf einem von Deutschlands bekanntesten Hip Hop Sendern, sondern auch für seine einmaligen Dj-Skillz berühmt ist, haut euch fette Beatz um die Ohren.

 

 

Hier gibt’s die Fakten:

 

Freitag, 05.02.2010

LT-Club Rostock

 

Einlass: 22:00 Uhr

OPEN END!!!

 

VVK: 6€ + VVK-Gebühren (Pressezentrum)

AK: 8€

 

Cuba libre 2,50€ 😉

 

Line Up:

 

1. Floor: Hip-Hop

o       Haupstadt HipHop-Radio Dj OGB (Crunk, Dirty South)

o       Dj Nesta (Styles Delivery, Güstrow)

o       Dj G-Twix (Graal-Müritz)

 

2. Floor: Elektro/Techno/Minimal

o       André Kronert (Ostwind Records, Night Drive Music, 3Waves)

o       Achtkantig (Champagner Beats)

o       Gunberg (Electronic Beats crew, Electric Empire)

o       Steven Longer (Electric Empire, Rennbahn rec.)

o       Carbid (Krakow am See)

o       Aserone (Champagner Beats, Bunker Mafia)

o       Easy Eric (Graal-Müritz)

o       Breakdown (Graal-Müritz)

Veranstaltungskalender Rostock

.
27.10.2009MANDO DIAO Give Me Fire Tour 2009
MANDO DIAO Tickets sind wahre Magier. Mit großer Konstanz formen sie aus der Basis guter Musik kleine Oden an die Freude. Seit ihrem Einstieg in den globalen Rockzirkus beherrschen sie die Essenz des druckvollen Rocksounds, dessen Faszination man sich kaum entziehen kann.

30.10.2009VICKY LEANDROS Möge der Himmel Tour 2009
Über 55 Millionen verkaufte Tonträger weltweit, insgesamt 455 Alben, Dutzende davon mit Gold und Platin ausgezeichnet, unzählige internationale Erfolge, wie der Sieg beim Grand Prix d´ Eurovision mit „Aprés toi“. Jetzt kommt VICKY LEANDROS Tickets auf grosse Deutscland Tournee.

31.10.2009JAN DELAY & Disko No. 1
2009 ist es dann endlich soweit: JAN DELAY Tickets wird sich mit neuem Musikmaterial präsentieren. Das „Mercedes Dance“ Nachfolgealbum schlägt wieder in die Kerbe Funk, Soul, Disco und Nothern Soul.

01.11.2009STEFAN MROSS präsentiert: Immer Wieder Sonntags
STEFAN MROSS Tickets präsentiert 2009 ein buntes und musikalisches Allerlei der Spitzenklasse. Verpassen Sie auf keinen Fall die Höhepunkte der volkstümlichen Musik und des deutschen Schlagers! Immer Wieder Sonntags ist der Garant für erstklassige Unterhaltung.

04.11.2009JOJA WENDT Das Beste Am Klavier

Was der Klavier-Virtuose Abend für Abend auf die Bühne zaubert, hat mit einem klassischen Konzert kaum etwas zu tun. Stilsicher und handwerklich phänomenal springt JOJA WENDT Tickets von swinging Jazz zu groovy Boogie-Woogie, von gefühlvollen Balladen zu frechen Klassik-Interpretationen.

09.11.2009DIANA KRALL Quiet Nights Worldtour 2009
Seit der Veröffentlichung ihres Debütalbums im Jahre 1993 hat DIANA KRALL Tickets weltweit Millionen von Platten verkauft und die Spitzen der Charts sowohl im Pop als auch im Jazz-Segment erobert.

12.11.2009UTE FREUDENBERG – LIEDERABEND
Gerade wurde ihre „Jugendliebe“ zum beliebtesten Osthit aller Zeiten gewählt, da zeigt UTE FREUDENBERG Tickets , dass sie noch andere Töne – außer Rock, Pop oder Schlager – drauf hat: Die Thüringerin interpretiert Chansons!

17.11.2009RÜDIGER HOFFMANN „Obwohl“ Das Neue Programm
Hunderttausende haben auf seinen Tourneen Tränen gelacht und Millionen kennen ihn aus dem Fernsehen. Er sorgt seit über 2 Jahrzehnten für Tränen lachende Zuschauer und ausverkaufte Häuser . Jetzt ist Rüdiger Hoffmann Tickets mit seinem brandneuen Programm „Obwohl“ zurück.

24.11.2009RAY WILSON Stiltskin „Propaganda Man“
Weltweit bekannt geworden, ist der gebürtige Schotte RAY WILSON Tickets als Mitbegründer der britischen Grunge – Sensation „Stiltskin“, vor allem aber als Sänger der Rocklegende „Genesis“, mit der er 1997 das Album „Calling All Stations“ einspielte.

25.11.2009QUADRO NUEVO
QUADRO NUEVO Tickets gründete sich 1996 und spielte seither rund 700 Konzerte. Das Quartett erhielt im Mai 2003 bereits zum dritten Mal den begehrten und selten vergebenen Jazz Award der Deutschen Phonogesellschaft.

25.11.2009MICHAEL MITTERMEIER SAFARI
Bekannt wurde der Comedian MICHAEL MITTERMEIER Tickets 1996 durch sein Programm „Zapped“, mit dem er durch ganz Deutschland, Österreich und die Schweiz tourte und an diversen Fernsehsendungen im Comedy-Bereich, aber auch bei „Wetten, dass..?“ teilnahm.

25.11.2009RAY WILSON Stiltskin „Propaganda Man“
Weltweit bekannt geworden, ist der gebürtige Schotte RAY WILSON Tickets als Mitbegründer der britischen Grunge – Sensation „Stiltskin“, vor allem aber als Sänger der Rocklegende „Genesis“, mit der er 1997 das Album „Calling All Stations“ einspielte.

29.11.2009BACKSTREET BOYS this is us Tour 2009
Mit über 100 Millionen verkauften CDs und mehr als ein Dutzend Top 40 Hits gehören die BACKSTREET BOYS Tickets zu den einflussreichsten Bands der 90iger Jahre. Fans beschreiben die Texte als „reinster Wahnsinn.“

29.11.2009STEFAN MROSS präsentiert: Immer Wieder Sonntags
STEFAN MROSS Tickets präsentiert 2009 ein buntes und musikalisches Allerlei der Spitzenklasse. Verpassen Sie auf keinen Fall die Höhepunkte der volkstümlichen Musik und des deutschen Schlagers! Immer Wieder Sonntags ist der Garant für erstklassige Unterhaltung.

01.12.2009SILBERMOND NICHTS PASSIERT
Nach fast zwei Jahren Bühnenabstinenz kündigen die vier Bautzener jetzt ihre meist geliebte Disziplin an: SILBERMOND Tickets gehen endlich wieder auf Tournee und bestätigen 16 Konzerte in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

06.12.2009PET SHOP BOYS „YES Tickets “ Tournee 2009
Die PET SHOP BOYS Tickets gehören zweifelsohne zu den erfolgreichsten Pop-Duos der Welt. Seit kurzem steht nun das neuste Album der Band – „YES Tickets “ – in den Plattenläden.

07.12.2009JESSYE NORMAN Roots Tournee 2009
Von den Liedern, Spirituals und Gospels ihrer Kindheit, vom Traditionellen zum Afrikanischen, von Duke Ellington zu George Gershwin: die Ausnahmesängerin JESSYE NORMAN Tickets möchte das deutsche Publikum auf eine Reise in die Geschichte der großen schwarzen Musiktradition mitnehmen.

11.12.2009DIETER NUHR Nuhr die Ruhe
DIETER NUHR Tickets gehört nach neuesten medizinischen Erkenntnissen zu den lebenden Künstlern dieses Landes. Erstes Rumblöken ist seit den sechziger Jahren belegt.

14.12.2009ADORO 5 Opernsänger auf Deutschland-Tournee
ADORO Tickets das ist die Pop-Klassik-Sensation des Jahres: die größten deutschen Popsongs, vereint mit den schönsten Opernstimmen!

14.12.2009YES
Sie gehören zu den Wegbereitern des Progressive-Rock, wie wir ihn heute kennen. Keine Frage, YES Tickets haben sich ihren Platz in der Musikgeschichte längst gesichert. Angesichts des unverwechselbaren Sounds reicht oft ein einziger Takt um beim Zuhörer den „YES-Effekt“ auszulösen.

17.12.2009RAMMSTEIN Europa Tournee 2009
RAMMSTEIN Tickets sind einzigartig. Die Schublablade in die sich die Bandmitglieder selbst stecken, nennen sie Tanzmetall. Unmoralisch, unangepasst und international erfolgreich. Im Winter gehen RAMMSTEIN Tickets auf Welttournee. Nicht verpassen!

17.12.2009MICHAEL HIRTE Ein Weihnachtsmärchen
MICHAEL HIRTE Tickets begeisterte durch sein gefühlvolles Mundharmonikaspiel und seine Authentizität ein Millionenpublikum, das ihn am 29. November im Finale nicht ganz unerwartet mit überwältigender Mehrheit zum „Supertalent 2008“ wählte.

17.12.2009SLAYER
Im Winter dürfte für die SLAYER Tickets – Fans hierzulande endlich wieder Feierstimmung herrschen: Insgesamt sieben Konzerttermine stehen an

21.12.2009INKA BAUSE Weihnachtsrevue
INKA BAUSE Tickets ist Expertin im Glückbringen! Sie verkuppelt nicht nur Deutschlands Bauern und bringt Kindern den Wunschpapi – dieses Jahr ist sie auch musikalische Botschafterin zu Weihnachten und bringt kurz vor dem Fest der Feste die größten und beliebtesten Stars des deutschen Musikgeschäfts zu Ihnen nach Hause. I

30.12.2009 STARLIGHT EXPRESS Andrew Lloyd Webber ´s Meisterwerk
Die verrückteste Bühne, die je gebaut wurde. Atemberaubende Lichteffekte, rasante Wettrennen, mitreißende Songs – das ist STARLIGHT EXPRESS Tickets !

30.12.2009MATTHIAS REIM Verdammt, ich lieb Dich
Vor 16 Jahren sang MATTHIAS REIM Tickets “Verdammt, ich lieb Dich” – und der bis dahin unbekannte Sänger, Komponist und ehemalige Anglistik-Student landete damit einen bis heute unerreichten Superhit.

03.01.2010TOGGOLINO und seine Freunde – Tickets
Ob Bob der Baumeister, Thomas & seine Freunde, Rupert Bär oder Caillou: Auf dem Bildschirm begeistern die TOGGOLINO-Helden Tag für Tag die jüngsten Zuschauer von SUPER RTL und deren Eltern. Jetzt erobern sie die Bühnen und laden ein zur großen TOGGOLINO Tickets Live-Show.

09.01.2010SCHWANENSEE RUSSISCHES STAATSBALLETT – Peter Tschaikowsky
Musik: Peter Tschaikowsky
Das Libretto des Balletts „SCHWANENSEE Tickets “ hält sich an die klassische Märchenvorlage von Wladimir P. Begitschew und Wassili Geitzer. Der Ballettklassiker ist, als Aufführung des Russischen Staatsballetts, unter der Leitung von Wjatscheslaw Gordejew, ein unvergessliches Erlebnis.

11.01.2010ANDRE RIEU
In dieser Saison feiert ANDRE RIEU Tickets sein 30-jähriges Bühnenjubiläum mit einer Tournee von Welterfolgen. Er spielt genau die Lieder, mit denen er die Herzen seines Publikums erobert hat, und die seine Fans sich am sehnlichsten nochmal gewünscht haben.

16.01.2010STEFANIE HEINZMANN Roots To Grow Tour 2010
Nach ihrem sensationellen Sieg bei Stefan Raabs „SSDSDSSWEMUGABRTLAD“ und dem darauf folgenden Top-3-Hit „My Man Is A Mean Man“ stürmte auch das Debütalbum „MASTERPLAN“ des Schweizer Stimmwunders STEFANIE HEINZMANN Tickets sogleich die Charts.

22.01.2010JONNY HILL Country und Schlager Tour 2009
Vor mehr als zwanzig Jahren schon bekannte sich JONNY HILL Tickets zur deutschsprachigen Country-Musik und ist ihr bis heute treu geblieben. Die Lieder und Songs die wahre Geschichten erzählen, die aus dem Herzen kommen – das ist seine Welt.

27.01.2010SCHWANENSEE RUSSISCHES STAATSBALLETT – Peter Tschaikowsky
Musik: Peter Tschaikowsky
Das Libretto des Balletts „SCHWANENSEE Tickets “ hält sich an die klassische Märchenvorlage von Wladimir P. Begitschew und Wassili Geitzer. Der Ballettklassiker ist, als Aufführung des Russischen Staatsballetts, unter der Leitung von Wjatscheslaw Gordejew, ein unvergessliches Erlebnis.

27.01.2010BODO WARTKE Noah war ein Archetyp – König Ödipus – Achillesverse
Klavierkabarett in Reimkultur. BODO WARTKE Tickets singt lieber wieder überwiegend Lieder über Liebe. Und das tut er auf unterschiedlichste Weise: mal ausschließlich auf weißen Tasten, mal mit tiefschwarzem Humor, mal einfühlsam und tiefsinnig, mal auf Finnisch. Es sei denn, das Publikum möchte Ki-Suaheli hören.

03.02.2010CINDY AUS MARZAHN Nicht jeder Prinz kommt uff’m Pferd


Schon beim Gedichte vortragen bei der Hochzeit ihres Bruders Justin-Kevin wurde ihr klar, sie gehört auf die Bühne. CINDY AUS MARZAHN wurde ins Leben gerufen – eine Figur die von Ilka Bessin entdeckt und verkörpert wird.

05.02.2010GÖTZ ALSMANN Engel oder Teufel
GÖTZ ALSMANN Tickets lüftet die letzten musikalischen Geheimnisse, die sich zwischen den verstaubtesten Archivregalen und den nur wenigen Auserwählten vorbehaltenen Geheimbibliotheken, der Musikgeschichte aufspüren ließen.

09.02.2010DR. ECKART VON HIRSCHHAUSEN Liebesbeweise
Liebe geht durch den Magen, aber was wird aus der Liebe, wenn sie durch den Magen durch ist? In seinem Erfolgsprogramm „Glücksbringer“ half Dr. Eckart von Hirschhausen dem Glück des Einzelnen auf die Sprünge. Jetzt untersucht Deutschlands witzigster Arzt das Glück im Miteinander. DR. ECKART VON HIRSCHHAUSEN Tickets

15.02.2010FLORIAN SILBEREISEN Das Frühlingsfest der Volksmusik 2010
Auch 2009 präsentiert Deutschlands jüngster Showmaster mit dem beliebten FLORIAN SILBEREISEN Tickets – wieder ein wahrlich „überraschendes“ Programm, welches in seiner Vielfalt und Attraktivität wirklich einmalig ist.

15.02.2010TOKIO HOTEL Humanoid Tournee 2010
Ihre Songs rütteln auf und alles bisher gehörte scheint nur noch blasse Vergangenheit. Zwei gute Nachrichten für alle Fans von TOKIO HOTEL Tickets : Die Band veröffentlicht ein neues Album und geht wieder auf Tour! Zur Veröffentlichung des Studioalbums „Humanoid“ läuft bei iTunes eine besondere Aktion:

20.02.2010THE BOSSHOSS Low Voltage
Die Jungs von THE BOSSHOSS Tickets sind einfach nicht zu stoppen: Seit 7 Monaten steht das aktuelle Album „Stallion Battalion“ in den Charts, Goldstatus hat es auch schon lange wieder erreicht. Für die Cowboys aus Berlin ist es das 3. Edelmetall in zweieinhalb Jahren.

05.03.2010LA ROUX
Die 20 Jährige Britin und Ben Langmaid, ihr „partner in crime“ wie sie ihn nennt, setzen auf fette Synthies und massive Refrains. Im Februar 2010 kommen LA ROUX Tickets auf deutschenBühnen. Tickets sichern!

09.03.2010THRILLER Die Mega Show Live
Die sensationelle Show THRILLER Tickets – Live feiert den „King of Pop“ und lässt die größten Hits und den unverwechselbaren Tanzstil des wahrscheinlich erfolgreichsten Künstlers aller Zeiten live auf der Bühne auferstehen. Über 400 Millionen verkaufte Alben weltweit, 239-mal Platin und 14 Nummer-1-Hits – Michael Jackson war und bleibt der unangefochtene „King of Pop“. Freuen Sie sich auf ihre Lieblingssongs und lassen Sie sich mitreißen von „Beat It“, „Billie Jean“, „Bad“, „Smooth Criminal“, „Dangerous“, „Earth Song“ und natürlich „THRILLER Tickets „.

19.03.2010IRON MAIDEN
Kaum eine Band hat das Heavy Metal-Genre wohl so personifiziert wie IRON MAIDEN Tickets . Die britschen Metaller waren in den achtziger Jahren die Speerspitze der NWOBHM (New Wave Of British Heavy metal) und feierten bereits beeindruckende Erfolge, spielten vor gigantischen Menschenmassen und katapultierten ihre Plattenverkäufe in riesige Dimensionen.

20.03.2010THE HARLEM GLOBETROTTERS Basketball-Legenden auf Welttournee
Gerade sind THE HARLEM GLOBETROTTERS Tickets in ihrem Trainingsclager in New York, um sich auf ihre Welttournee vorzubereiten. Zusammen mit ihrer gegnerischen Mannschaft, den Washington Generals, Kommen sie im Frühjahr 2010ee auch nach Deutschland.

10.04.2010SEMINO ROSSI
Seine erste Solotournee im Frühjahr 2007 geriet zu einem wahren Triumphzug: Über 100.000 Besucher jubelten SEMINO ROSSI Tickets bei rund 40 Konzerten in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu und ließen ihn nicht von der Bühne, ohne das Versprechen, bald wiederzukommen!

24.04.2010ATZE SCHRÖDER Revolution – Das neue Programm
Die Welt hat sich verändert. ATZE SCHRÖDER Tickets kann nun nicht länger zuschauen und schweigen. Dieser Mann weiß, was Mutterschutz bedeutet. Schröder ist die menschgewordene Liebe und er ist wieder einmal bereit, sie mit uns allen zu teilen. Er ist ein Leuchtturm in dunkler Nacht, das Prinzip Hoffnung.

08.05.2010MIREILLE MATHIEU Meine größten Erfolge – Live mit Orchester
Mit MIREILLE MATHIEU Tickets kehrt eine der grandiosesten Chanson-Interpretinnen zurück auf die deutschen Bühnen. MIREILLE MATHIEU Tickets … weiter lesenselbst glänzt einmal mehr mit ihrer brillanten, perfekt geschulten und gepflegten Stimme, die sie sich über all die Jahre harter Bühnenarbeit bewahrt hat. Die hingebungsvolle Interpretation beherrscht sie wie keine Andere!

29.05.2010WHITNEY HOUSTON Die Pop-Diva ist zurück! Nach elf Jahren wieder in Deutschland auf Tour!
In den fünfundzwanzig Jahren nach dem Erscheinen ihres Debüt-Albums wurde WHITNEY HOUSTON Tickets zum ultimativen Superstar, zur Legende, ja Ikone. Als eine der erfolgreichsten Künstlerinnen aller Zeiten hat Sie weltweit über 140 Millionen Alben verkauft und wurde mit 411 Awards ausgezeichnet. Nach elf Jahren wieder in Deutschland auf Tour! Sichern Sie sich rechtzeitig Ihre Tickets.

04.10.2010HELENE FISCHER So wie ich bin Tournee 2010
Die Karriere von HELENE FISCHER Tickets liest sich wie ein modernes Märchen: Als kleines Mädchen mit ihren Eltern aus Sibirien übergesiedelt, gibt es für sie von Anfang an nur eins: Musik, Musik und nochmals Musik.

21.10.2010CAPTAIN COOK und seine singenden Saxophone
Mit dem unverkennbaren Saxophon-Sound interpretiert die Formation unter der Leitung von CAPTAIN COOK Tickets alias Dr. Thomas Grebel die großen Weltmelodien und schafft auf diese Weise ein neues, einmaliges Klangerlebnis.

25.10.2010MARIUS MÜLLER WESTERNHAGEN Tournee 2010
In den vergangenen Jahren war es wieder ruhig um ihn geworden, doch 2008 Dezember betrat Marius Müller-westernhagen erneut eine Konzertbühne und elektrisierte die Kölner Lanxess Arena. 2010 geht er auf Tour durch zehn deutsche Städte. Sichern Sie sich Ihre Tickets rechtzeitig.

23.11.2010DEEP PURPLE
Die Stärke von DEEP PURPLE Tickets liegt noch immer in ihrer unvergleichlichen Gabe, als geschlossene Einheit aufzutreten. Die Songs klingen einfach wie aus einem Guss und sind doch geprägt von jedem einzelnen Bandmitglied. Jetzt Tickets für die Tournee 2010 sichern!

Nichts passendes gefunden in Rostock!? Schau doch mal bei den Veranstaltungstipps für Schwerin oder Wismar !

Dort findest Du weitere Tickets und Konzertkartenund natürlich Tickets Vorverkauf online! Nicht verpassen: Die Live Show der Superlative Dino Tickets rechtzeitig sichern! Die Dinosaurier sind zurück.

Weihnachtsmarkt

Am Sonnabend den 24.11.07 findet in Schmarl der Weihnachtsmarkt von den Rostocker DRK Werkstätten statt. In den Rostocker DRK Werkstätten wird viel in Handharbeit  von Körperlichen sowie geitig Behinderten gefertigt. Dieser Weihnachtsmarkt hat leider nur ein Tag auf und deshalb sollte man sich Entscheiden zu welcher Weihnachtsmarkt Eröffnung gehen sollte.

Leider liest man auf der Seite der Rostocker DRK Werkstätten nichts von diesem Weihnachtsmarkt, genau wie am Samstag kaum einer der Behinderten zu sehen sein wird, was Ich allerdings für schade finde.

NICB

nicb.gifHabe unseren NICB Verein (Nationale Interssengruppe CB-Funk) auf einer Webseite wieder gefunden. Dort sind noch alle Rufzeichen zu finden und sehr viel Interessantes zum Thema CB-Funk. Zum Link bitte auf das Bild klicken !

Ü-30-Party ein Flop?

Heute findet sie wieder statt!

Die letzte Ü-30-Party in der Stadthalle war ja bekanntlich schon einige Zeit vorher völlig ausverkauft.

Auf diesem Erfolg hat man sich anscheinend zu sehr ausgeruht, denn seit Tagen weist die Ostseezeitung als einer der Hauptsponsoren in Artikeln verzweifelt darauf hin, dass diese Veranstaltung heute stattfindet, welche Vorzüge sie denn hat, wie toll die letzte war und wo es denn noch Karten gibt. Im Zweifelsfall werden natürlich auch großzügig Freikarten unter die Leute verteilt. Und so haben wohl nun auch die Veranstalter kalte Füße bekommen und in den letzten Tagen eher eilig und notdürftig als entspannt und überlegt im Vergleich zum letzten Mal wie einen Flickenteppich Plakate geklebt.

Aber was will man erwarten? Dass eine Großveranstaltung bereits 2 Monate später mit dem absolut gleichen Konzept (Pianobar etc) und der selben Aufmachung an den Erfolg der ersten Party anknüpfen kann? Für mich sieht es eher danach aus, so schnell wie möglich noch den Leuten das Geld aus den Taschen zu pressen, bevor der Hall der ersten „Ü-30“ verklungen ist, denn eigentlich sollte die nächste ja auch erst im September laufen.

So kann man eigentlich nur hoffen, dass man bei der Agentur Yuka-Events schnell wieder den Weh zurück in die Realität finden wird, denn Weihnachten feiert man ja schließlich auch nicht alle 2 Monate.

Heute ist was los!

Es ist Samstag Montag Abend und keine Ahnung, was man heute machen soll? Da ist Abhilfe mit Abwechslung gefragt!

Los geht es um 18 Uhr im Fischerdorf Elmenhorst mit der „Maiparty“, dem Namen nach ein ordentlich ländliches Besäufnis zu Roland Kaiser mit anschließender Dorfklopperei. Konnte man sich von dort absetzen, empfiehlt sich gleich im Anschluss der Kurhauspark in Warnemünde, der zum „Tanz in den Mai“ einlädt. Hinterher geht es dann flugs in die „Sackgasse 25“, wo man zu allerlei Biermusik den „Tanz in den Mai“ feiern kann. Hat man auch davon die Nase voll, empfehle ich den Speicher im Stadthafen, wo es heute heißt: „Tanz in den Mai“. Was tut man dann, wenn einem langsam das Geld ausgeht? Richtig! Man fährt ins Meli, denn dort sind die Getränke billig und auch da lautet das Motto des Abends „Tanz in den Mai“. Der Tanz ist aber längst noch nicht zu Ende! Hat man das Glück, mit dem Auto unterwegs zu sein, sollte man den noch nicht verzweifelten Fahrer anweisen, zum Ostsee-Brauhaus zu fahren, wo es heiß her geht, zum „Tanz in den Mai“. Später dann sollte man noch im MAU-Club vorbeischauen, denn auch dort bewegt man sich zu Musik von „Onetwo“ zum „Tanz in den Mai“. Und Überraschung! In folgenden Läden Rostocks wird heute ebenfalls der gute Ruf der schönen Maienzeit breitgetreten: Schallmauer, Heaven Club, Maxim’s LT-Club, Club Liberty, Trafo, To-Club, Kissnight und Hotel Neptun.

Und was sagt uns das? An einem Tag, der an kollektiver Kreativität der Rostocker Partyveranstalter nichts weiter hervorbringt als alles, was irgendwie mit „Musik spielen“ zu tun hat „Tanz in den Mai“ zu nennen, bleibt man lieber aus Trotz zu Hause und geht früh schlafen, denn die Enttäuschung, dass es dieses Jahr keinen „Tanz in den Mai“ im Stadthafen gibt, sitzt auch bei mir noch sehr tief.

Freuen wir uns doch stattdessen wieder auf die nächste „Oranje Welle“, wenn Saturn und die OZ wieder zur unübersehbaren „Ü-30-Party“ am 19.Mai in die Stadthalle laden.

(Der Original-Beitrag ist hier zu lesen)

Sicherheitsmaßnamen in Hinblick auf den G8 – Gipfel

So das ist ja wie in alten Zeiten in MVP – man – da hat Adolf Hilter doch mal gezeigt wie man mit dem Volk umgeht und um gehen kann es wird nur unter einer anderen Politik die fuer alle sauber aussieht durchgefuhrt – so war das bei Adolf Hitler auch, alle dachten das ist richtig so auch im Osten bei der Stasi – alle dachten sie machen das richtige. Heute weis doch keine mehr was richtig ist und alle machen was einer sagt – und dieser weis das es richtig ist — wie das denn? wenn keiner weis was richtig – naja bei Adolf war das auch so deshalb machen das alle so.

Ich beglueckwuensche alle Teilnehmer und Helfer, Arbeiter , Politiker und Polizisten des G8 Gipfel 2007 das diese so gut auf ihren Fuehrer hoeren und nehmen demVolk ein Stueck Freiheit, Gleichheit und Selbstbestimmung  naja das war bei Adolf Hilter auch so – wenn sie es nicht machen macht es ein anderer – genau bei der SS haben auch alle so gedacht und alle haben mit gemacht weil es o einfach war!!

He und manchen hat es spass gemacht !!! Wenn der Staat anordnet dann kann dieser jedes Grundstueck beschlagnahmen und nutzen solange er dieses braucht – und dann kommt ein Fuehrer und der sagt wie es gemacht wird. ( das get auch ohne waffen )  wie bei der Judeloesung ist ja wahnsinn was die Regierung alles gelernt hat.

Wie dumm muss man eigentlich sein und wie scrupellos das man so ein schwach sinn mit macht – so dumm das alle das Land arm machen ist doch scheiss egal wie haben doch schon so vile Millionen verbraten  MVP ist arm und alle machen mit es noch aermer zumachen – lol naja ein dummes Volk folgt jedem Fuehrer – Heil dem Polizeifueher hoert sich das nicht gut an –

 Weil im Juni 2007 in Heiligendamm der G8-Gipfel tagt, lässt Mecklenburg-Vorpommerns Landesregierung das kleine Ostseebad weiträumig einzäunen. Rund 13 Kilometer lang, 2,50 hoch und knapp einen Meter tief in der Erde verankert soll sich die Absperrung im weiten Halbkreis um den kleinen Ort legen. Wer die intern auf rund 15 Millionen Euro geschätzten Kosten trägt, ist noch nicht geklärt. Dabei streiten sich das Land und der Bund immer noch darüber, wer den Sicherheits- aufwand während des Besuchs von US-Präsident George W. Bush in Stralsund und Trinwillershagen im vergangenen Juli übernimmt. Auf den 14,65 Millionen Euro Kosten droht das Land sitzen zu bleiben.

 Als Bush im Juli im Grand-Hotel in Deutschlands ältestem Seebad, dessen Sanierung in den vergangenen Jahren bereits dreistellige Millionensummen kostete, einquartiert war, überraschte er die Sicherheitskräfte, als er zwischen zwei Terminen zu einer kleinen Fahrradtour aufbrach. Im nächsten Jahr würde er nicht weit kommen. Die Sicherheitsanalyse habe ergeben, dass der Zaun notwendig sei, sagte Axel Falkenberg, Sprecher des Sonderstabes der Landespolizei, die den Einsatz während des Gipfels vorbereitet. Es herrsche höchste Sicherheitsstufe für die Staatsgäste und ihre vielköpfigen Delegationen, wenn sie vom 6. bis 8. Juni nach Mecklenburg-Vorpommern kommen. Die von Globalisierungsgegnern angekündigten Proteste, möglicherweise auch Blockaden, seien „Begründung genug“ für den Zaun. „Wir wollen Übergriffe ausschließen“, sagt Falkenberg. Er verweist auf den G-8-Gipfel im schottischen Gleneagles im Juli 2005, der ebenfalls mit Hilfe eines acht Kilometer langen Stahlgitterzauns abgesichert wurde. Ab Januar soll der Zaun um Heiligendamm gebaut werden, Ende April soll er fertig sein. „Schritt für Schritt“ sollen dann die Sicherheitsmaßnahmen bis zum Gipfel verschärft werden. Am Ende dürfen nur noch die 280 Einwohner, angemeldete Hotelgäste und Lieferanten nach Heiligendamm.

Monty Schädel, ehemaliger PDS-Landtagsabgeordneter und Koordinator der G-8-Proteste, hofft auf 100 000 Demonstranten aus ganz Europa. „Wenn die Regierenden meinen, sich und die Freiheit mit einer Mauer schützen zu müssen, kann es mit der Freiheit nicht weit her sein“, sagt Schädel zum Sicherheitszaun. Heiligendamm werde auf fragwürdige Weise „demokratiefrei gemacht“, weil dort kein Protest gegen den Gipfel mehr möglich sein wird.

Im Schweriner Innenministerium werden Gerüchten zufolge die Kosten für die Sicherheit auf 90 bis 110 Millionen Euro taxiert – womit die Kosten für den Gleneagles-Gipfel noch überschritten wären. Im Landeshaushalt sind jedoch nur zehn Millionen Euro eingeplant. Ursprünglich glaubte das Ministerium, für den Sicherheitsaufwand nur 30 Millionen Euro zu benötigen, und hatte gehofft, der Bund werde zwei Drittel davon tragen. Viel mehr als die zehn Millionen wird Ministerpräsident Ringstorff (SPD) nach seiner massiven Kritik an den Kosten des Bush-Besuchs seinen Landeskindern kaum schmackhaft machen können.

Feuerwehr Lütten Klein

Wer heute nichts besseres vor hat  sollte den Tag der offenen Tür der Feuerwache II in Lütten Klein besuchen. Es wird sicherlich interssantfür Groß und Klein. Für die Öffentlichkeit ist besteht von 12.00 bis 17.00h die Möglichkeit das Gelände zu besichtigen.
http://www.hro-feuerwache2.de/index2.htm

FC HANSA

Tja nun ist es ja raus. Mathias Schober geht zurück nach Schalke.

Für den FC Hansa ist es wohl erst eimal ein Verlust, aber für Matthias wohl das beste. In Schalke ist er zwar erst auf der Bank aber nach Karriereende hat er in (auf) Schalke die bessere Perspektive.

In Rostock sollte er auch einen Vertrag bekommen für nach sein Karriereende, aber den haben Rydlewitz und Beinlich auch schon. Also wieviel Leute sollten dann noch im Vorstand, Trainingsstab etc. arbeiten?

Zum Geld brauchen Ich wohl nicht viel sagen, das Schalke die besseren Karten hat.

Ich hoffe das er seine Arbeit auch weiterhin so gut durchführen wird wie er es auch für den FC HANSA getan hat. In diesem Sinne viel Glück und Erfolg.

AFDFCH

SV Hafen Rostock Frauen 11.Spieltag

Chemnitzer FC – SV Hafen Rostock 0:1 (0:0)

Rostock (tib). Einen wichtigen 1:0-Auswärtssieg landeten gestern Mittag am 11. Spieltag der Fußball-Regionalliga Nordost die Frauen des SV Hafen Rostock. In einem Geduldsspiel bewahrten die Hansestädterinnen beim Tabellenletzten Chemnitzer FC die Nerven, heimsten ihren ersten Auswärtsdreier der Saison ein. Sieben Minuten vor Abpfiff nutzte Mittelfeldspielerin Alexandra Thoms einen Fehler der CFC-Torhüterin zum goldenen Treffer. Von Beginn an waren die Rostockerinnen die spielbestimmende Mannschaft, machten aus ihren Möglichkeiten aber viel zu wenig. Katharina Brühan (15. und 27.), Susanne Schaar (23.) und Mariana Rakow ( 34.) scheiterten stets an der starken Chemnitzer Keeperin. Die Abschlussschwäche hätte sich fast gerächt, denn auch der kämpferisch überzeugende Gastgeber kam zu einigen Torchancen Zweimal musste Hafen-Torhüterin Katja Buike ihr Team vor dem Rückstand bewahren.
In Hälfte zwei genau das gleiche Bild. Die Hafen-Frauen drängten auf das erlösende 1:0. Schaar (68.) vergab nach Pass von Katrin Krüger freistehend aus acht Metern die beste Gelegenheit. Eine starke Leistung lieferten auch die Abwehrspielerinnen Mandy Dickow und Linda Irrgang ab, die dafür sorgten, dass die Gäste erstmals in dieser Spielzeit ohne Gegentor blieben.

Fazit: „Nach der langen Durststrecke war der Sieg enorm wichtig für die Moral und für den Klassenerhalt. Wir wurden endlich mal für unseren Eifer belohnt und hatten im Gegensatz zu den Vorwochen auch mal das nötige Glück auf unserer Seite“, war Hafen-Trainer Manfred Draheim überglücklich.

SV Hafen Rostock: Buike, Dickow, Su. Möller (86. Schwerin), Irrgang, Werth, Brühan, Sa. Utes (76. Koop), Krüger, Thoms, Rakow, Schaar (77. Bauer)
www.svhafen-frauenfussball.de

29.07.06 Rock die Disko Open-Air @ Pütnitz, Ribnitz-Damgarten

Sa 29.07.2006 – So 30.07.200
12.00-12.00

Ort: Flughafen Pütnitz
Flughafenallee
18311 Ribnitz-Damgarten

“Rock die Disko” Open-Air – Leben und lieben lassen.

www.wir-wollen-tanzen.de

Line-up

Live: Barbara Morgenstern (monika / berlin)
Live: Richard Bartz (kurbel / münchen)
Live: Das Bierbeben (shitkatapult / berlin)

DJ: Chloè (kill the dj / karat / paris)
Savas Pascalidis (lasergun / berlin)
Cio D’or (treibstoff / karmarouge / köln)
Martin Menzel (silent Sounds / rostock)
Laya Lopass (female:pressure / strom. / hamburg)
Gesine Pertenbreiter (female:pressure / strom. / hamburg)
Mushimara (elektronicmilieu / hamburg)
Whoogy (delikat rec. / berlin)
Dy! vs. Johnny Golden (spielwiese / rostock)
Format (stop the world / rostock)
Nerfbert (spassdiktat / rostock)

VJ: Defect (dotpitch.de / rostock)

VVK: 10 € + Gebühr über www.kartenhaus.de
Abendkasse: 15€

Leben und lieben lassen.
Du träumst von strahlender Sonne und blühenden Wiesen. Du träumst von Deinen Freunden, vom Tanzen und Feiern. Du träumst von einem Land,
Lebe diesen Traum und komm’ nach Pütnitz an den Bodden! Du wirst erfüllt sein von sprühender Leidenschaft, es wird Deinem Lachen die Seele geben und Deinem Leben den Groove.

Barbara Morgenstern, Richard Bartz, Das Bierbeben, Chloè, Savas Pascalidis, Cio D’or, Martin Menzel, Gesine Pertenbreiter, Laya Lopass, Format, Nerfbert und einige mehr sind als Acts dabei!

Das Gelände liegt direkt am Saaler Bodden auf dem ehemaligen Flugplatz Pütnitz bei Ribnitz-Damgarten. Los geht es ab 12.00 Uhr mittags. Kommt früh und genießt einen schönen Tag mit guter elektronischer Musik in der Natur.
Im Vorverkauf kostet das Ticket 10 € + Gebühr (www.kartenhaus.de ), an der Abendkasse 15€.

[img]http://www.wir-wollen-tanzen.de/fly06/290706-1.jpg[/img]

Rosenstolz

Rosenstolz sind ohne Frage Deutschlands erfolgreichste Pop Band. Ihr 15jähriges Jubiläum wird die Band um AnNa R. und Peter Plate mit ihrer bisher größten Tournee begehen. Dabei werden 36 Städte in ganz Deutschland angesteuert.

Am 16. April sind Rosenstolz live in der Stadthalle Rostock.

Der Diener zweier Herren

In diesem Stück sind die einen richtig reich und sehr damit befasst, ihre Kinder mit den Kindern der anderen richtig Reichen zu verheiraten und die anderen sind arm, richtig arm. So arm, dass sie sich, trotz eines vorhandenen Jobs noch einen zweiten suchen müssen. Truffaldino, der Diener, tut das. Den einen Job nimmt er bei einem jungen Mann an, der eigentlich eine junge Frau in Männerkleidern auf der Suche nach ihrem Geliebten ist, der andere Job bietet sich ihm in gleicher Stellung bei einem Mann, der wiederum jene Frau sucht, weil er ebendieser Geliebte ist. Beide »Herren« steigen im gleichen Gasthaus ab. Dass Truffaldino, der wirklich ein flinker, mutiger und durchaus einfallsreicher Typ ist, damit in Schwierigkeiten kommen muss, liegt auf der Hand.

„Der Diener zweier Herren“ von Carlo Goldoni, in der Inszenierung von Matthias Brenner heute Abend im Volkstheater Rostock zu sehen. Beginn ist um 19:30 Uhr.

Herzallerliebst

Die Ausstellung zeigt Werke von Christiane Kowalewsky(Malerei). Als Kontrast zu den Bildern werden Porzellanarbeiten von Roswitha Winde-Pauls gezeigt.

„Herzallerliebst“ ist bis zum 14.Februar in der Galerie Möller zu sehen.

4 Jahre Fully Loaded

Die Fully Loaded-Party feiert ihr vierjähriges Bestehen. Auf den drei Floors der Stubnitz heißt es aus diesem Anlass Feiern und Abtanzen. Mit Reggae, Ragga, Dancehall; Dum ’n’Base und Minimal Electro ist garantiert für jeden was dabei.

Einlass ist um ab 23:00, an der Abendkasse müssen 6 Euro hinterlegt werden.

Everybody’s Music

Die Wochenendparty für jedermann. Hits aus drei bis vier Jahrzehnten, immer geeignet die Stimmung anzufachen. Der Schwerpunkt liegt auf Partymusik. Und jeder sollte auf seine Kosten kommen.

Beginn ist um 22:00 Uhr im Studentenkeller.

Dancing for Battialoa

Mit einer Tanzshow soll eine vom Seebeben betroffene Gemeinde in Sri Lanka unterstützt werden. Das Ökohaus e.V., Veranstalter der Benefiz-Tanzshow, hat direkten Kontakt zu Battialoa aufgenommen und seit Beginn des Jahres einen Spendenaufruf gestartet, der langfristig und nachhaltig angelegt ist. Die Einnahmen aus der Tanzshow gehen direkt an diese Gemeinde.
Die Tanzshow vereint verschiedene Tanzarten wie Breakdance, Hip Hop, Jazzdance, Stepdance und Showdance verschiedener professioneller Jugend- und Erwachsenentanzgruppen Rostocks. Beteiligt sind u.a. Breakin Barrage, Jarits, Tanzland e.V.

Beginn der Benefizveranstaltung ist um 20:00 Uhr im Theater im Stadthafen.